mathecampus-Logo

Home  |  Fächer + Studien + Hochschulen  |  Bücher + Skripten  |  Kontakt + Impressum 

Skripten + Bücher

Bücher + Skripten

Preise gelten bei Abholung. Versandkosten Österreich € 3,-, EU und Schweiz € 7,-.
Bei Versand bitte ich um Überweisung im Vorhinein.

Zur Bestellung sende mir bitte eine Nachricht.


      Statistik: Klassisch oder Bayes

Wolfgang Tschirk
Statistik: Klassisch oder Bayes

Springer-Lehrbuch, 2014

Die schließende Statistik ist die Wissenschaft davon, aus einer Stichprobe auf die Gesamtheit zu schließen. In ihr gibt es zwei vorherrschende Lehren: die klassische Statistik und die Bayes-Statistik. Die klassische Statistik verwendet zum Schätzen von Parametern und zum Testen von Hypothesen nur die Stichprobe; die bayessche stellt zusätzlich in Rechnung, was man sonst noch über das Problem weiß oder annimmt. Das hängt mit unterschiedlichen Meinungen darüber zusammen, was Wahrscheinlichkeit bedeutet: relative Häufigkeit in Zufallsexperimenten (die klassische Sicht) oder einen Ausdruck des Wissens (die bayessche).

Dieses Buch soll die Standpunkte klären und prüfen: Ausgehend vom jeweiligen Wahrscheinlichkeitsbegriff werden klassische und bayessche Methoden entwickelt und auf Schätz- und Testprobleme angewandt, wobei Gemeinsamkeiten und Unterschiede hervorgehoben werden und besonderes Augenmerk auf die Interpretation der Ergebnisse gerichtet ist.
  • Einleitung
  • Wahrscheinlichkeit
  • Zufallsgrößen und Verteilungen
  • Klassisches Schätzen
  • Klassisches Testen
  • Die Posterioriverteilung
  • Bayessches Schätzen
  • Bayessches Testen
  • Drei historische Fälle
(Nur im regulären Buchhandel erhältlich.)

Die wahre Logik dieser Welt liegt in der Wahrscheinlichkeitsrechnung.
James Clerk Maxwell (1831-1879)

            Vom Universum. Eine Geistesgeschichte der Physik

Wolfgang Tschirk
Vom Universum. Eine Geistesgeschichte der Physik

Die Erde gleicht einer Kugel; ihre Bahn folgt den Krümmungen des Raumes und der Zeit. Diese beiden Erkenntnisse umrahmen zwei Jahrtausende Physik, und von ihr erzählt »Vom Universum«. Da auch Physiker Menschen sind, erlebt der Leser zugleich eine Geschichte vom Zweifeln und Irren, von Siegen und Niederlagen, vom Aufeinanderprallen der Weltanschauungen und von den Grenzen der Erkenntnis. Uns Sterblichen zum Trost ist es nämlich selbst den Helden dieses Epos nicht vergönnt, auf geradem Weg ans Ziel zu kommen. In acht Kapiteln erfährt der Leser, was die Physiker von der Antike bis heute von Himmel und Erde, von der Kraft, vom Licht, von der Wärme, vom Feld, von den Quanten, von Raum und Zeit, von den Sternen, kurz: vom Universum dachten und denken, und warum sie es dachten und denken.
  • Von Himmel und Erde
  • Von der Kraft
  • Vom Licht
  • Von der Wärme
  • Vom Feld
  • Von den Quanten
  • Von Raum und Zeit
  • Von den Sternen
Wissenschaft ist die Anpassung der Gedanken an die Tatsachen.
Ernst Mach (1838-1916)

            Vom Spiegel des Universums. Eine Geistesgeschichte der Mathematik

Wolfgang Tschirk
Vom Spiegel des Universums. Eine Geistesgeschichte der Mathematik

»Alle Formeln und Resultate sind fertig, nur den Weg muss ich noch finden, auf dem ich zu ihnen gelangen werde«, soll Gauß einmal gesagt haben. Um den Weg, um die vielen Wege zu den Formeln und Resultaten der Mathematik, geht es in diesem Buch. Geboren aus der Lust am Wissen, genährt von der Naturphilosophie, begrenzt nur von den Grenzen des Denkens, stellt die Mathematik dessen Werkzeug und Gegenstand dar. Wir folgen ihren Spuren von der Antike bis in unsere Tage. In acht Kapiteln führt dieses Buch durch zweitausend Jahre Wissenschaft von den Zahlen, den Figuren, den Gleichungen, von Differential und Integral, vom Zufall, von den Räumen, den Mengen und den logischen Schlüssen.
  • Von den Zahlen
  • Von den Figuren
  • Von den Gleichungen
  • Von Differential und Integral
  • Von den Räumen
  • Vom Zufall
  • Von den Mengen
  • Von der Logik
Die Logik kann geduldig sein, denn sie ist ewig.
Oliver Heaviside (1850-1925)

MATHE-Matura Band 1: AHS

Wolfgang Tschirk
MATHE-Matura Band 1: AHS

Dieses Skriptum soll Schülerinnen und Schülern bei ihrer Maturavorbereitung helfen, egal, ob sie Mathematik mögen oder nicht. Deshalb ist der Stoff auf das Wichtigste beschränkt, dieses wird ausführlich erklärt und mit vollständig gerechneten Beispielen illustriert. Ergebnis: die Grundlagen der Mathematik für allgemeinbildende höhere Schulen in kompakter Form.
  • Zahlen und Rechenregeln
  • Polynome und Gleichungen
  • Trigonometrie
  • Vektoren
  • Geraden und Ebenen
  • Kegelschnitte
  • Folgen und Reihen
  • Funktionen
  • Exponentialfunktionen
  • Differentialrechnung
  • Integralrechnung
  • Kurvendiskussionen
  • Beschreibende Statistik
  • Wahrscheinlichkeit

MATHE-Matura Band 2: HAK


Wolfgang Tschirk
MATHE-Matura Band 2: HAK

Dieses Skriptum soll Schülerinnen und Schülern berufsbildender höherer Schulen der Wirtschaft bei ihrer Maturavorbereitung helfen. Es enthält den Maturastoff, soweit er die Mathematik allgemeinbildender höherer Schulen übersteigt, und ergänzt somit den Band 1 dieser Reihe.
  • Finanzmathematik
  • Newtonsches Nullstellenverfahren
  • Kosten- und Preistheorie
  • Lineare Optimierung


MATHE-Matura Band 3: HTL

Wolfgang Tschirk
MATHE-Matura Band 3: HTL

Dieses Skriptum soll Schülerinnen und Schülern berufsbildender höherer Schulen der Technik bei ihrer Maturavorbereitung helfen. Es enthält den Maturastoff, soweit er die Mathematik allgemeinbildender höherer Schulen übersteigt, und ergänzt somit den Band 1 dieser Reihe.
  • Komplexe Zahlen
  • Gleichungen
  • Differentialrechnung
  • Integralrechnung
  • Unendliche Reihen
  • Laplace-Transformation
  • Differentialgleichungen


Home  |  Fächer + Studien + Hochschulen  |  Bücher + Skripten  |  Kontakt + Impressum  |  Datenschutz 

Copyright © 2008 Mag. Wolfgang Tschirk, Pelzgasse 2/13, A-1150 Wien